Jörg Adolph


Beteiligt an 12 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Cutter/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 0

Jörg Adolph ist ein deutscher Filmemacher, der hauptsächlich Dokumentarfilme dreht und produziert.

Der 1967 in Herford geborene Jörg Adolph studierte zunächst Literatur und Medien in Marburg, bevor er nach München ging und sich an der Hochschule für Fernsehen und Film einschrieb. Dort spezialisierte sich Jörg Adolph auf Fernsehpublizistik und Dokumentarfilm. Bereits sein Abschlussfilm Klein, schnell und außer Kontrolle, für den er mit dem ZDF und 3sat zusammenarbeitete, wurde 2001 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

In seinen Filmen dokumentiert Jörg Adolph mit Vorliebe künstlerische Schaffensprozesse. Bei On/Off the Record begleitete er die deutsche Pop-Gruppe The Notwist bei der Arbeit an ihrem Album Neon Golden. Der Entstehung eines anderen Mediums widmen sich die Dokumentationen Houwelandt – ein Roman Entsteht und How to Make a Book with Steidl (in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Gereon Wetzel). Sie begleiten den Schriftsteller John von Düffel und dokumentieren den gesamten Prozess der Buchproduktion, von der Idee über das eigentliche Schreiben bis hin zum Verkauf. 2011 kam mit Die große Passion eines der umfangreichsten Filmprojekte Jörg Adolphs in die Kinos. Die Langzeitdokumentation begleitet über mehrere Jahre die Vorbereitungen und schließlich die Aufführung der berühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010, wobei auch ein einzigartiges Portrait der Dorfbewohner entstand.

Jörg Adolph arbeitet auch als Cutter und schreibt Fernsehkritiken für die taz. Außerdem erfüllt er seit seinem Studium an der HFF München dort einen Lehrauftrag.

Jörg Adolph ist bekannt durch

On/Off the Record On/Off the Record Deutschland · 2002
Die große Passion Die große Passion Deutschland · 2011
Kanalschwimmer Kanalschwimmer Deutschland · 2004

Komplette Filmographie

Kommentare zu Jörg Adolph